BRAUCHT ES NOCH EINEN BUSINESS CASE?

Umfangreiche Studien belegen, dass Unternehmen, die auf Vielfalt und Chancengleichheit setzen, entscheidende Vorteile genießen: Sie sind kreativer, treiben Innovationen schneller voran und erzielen darüber hinaus höhere Umsätze. 

 

Teams mit diversem Hintergrund bringen verschiedene Perspektiven, Ideen und Erfahrungen ein und tragen damit dazu bei, dass Unternehmen belastbarer, effektiver und anpassungsfähiger sind. 

Dennoch stellt sich die Frage, ob die wirtschaftlichen Gründe wirklich ausschlaggebend sind, um ein vielfältiges, gleichberechtigtes und inklusives Arbeitsumfeld zu schaffen. 

Die moralischen Argumente wiegen schwer genug, um dem Thema Diversität und Chancengleichheit Priorität einzuräumen. 

ML quote.png

Sie möchten dennoch einen Überblick über die Studien und wirtschaftlichen Argumente gewinnen? Gerne unterstützen wir Sie dabei.